Haus Albert und Karin Schwarz
Haus Albert und Karin Schwarz

Datenschutzerklärung

 

 

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an der Ferienwohnung und unserem Haus. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für uns und daher haben wir große Anstrengungen unternommen, neben den bisher getroffenen Maßnahmen auch allen gesetzlichen Anforderungen der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) mit Wirkung zum 25. Mai 2018 zu entsprechen.

Hier der Link zur Original-Verordnung: https://dsgvo-gesetz.de/

 

Warum eine Datenschutzgrundverordnung? Der Schutz personenbezogener Daten innerhalb der EU soll sichergestellt und andererseits der freie Datenverkehr innerhalb des europäischen Binnenmarkts gewährleistet werden.

 

Ein Besuch unserer Website www.margarethen.de ist grundsätzlich ohne jede Angabe persönlicher Daten möglich. Sofern Sie jedoch über unsere Internetseite Kontakt mit uns aufnehmen wollen, wird die Angabe Ihrer persönlichen Daten für die Bearbeitung der Anfrage verlangt. Da es für die Verarbeitung personenbezogener Daten in diesem Fall keine gesetzliche Grundlage gibt, holen wir generell die Einwilligung der anfragenden Person ein.

 

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, wie bspw. des Vor- und Nachnamens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, sowie von Texteingaben, Fotografien, Nutzungsdaten, besuchten Webseiten, Zugriffszeiten, IP-Adressen und Metadaten, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für unser Haus geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Haus die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Wir, Albert und Karin Schwarz, haben als „für die Verarbeitung Verantwortliche“ zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, so dass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

 

1. Begriffsbestimmungen

 

Diese Datenschutzerklärung beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch die EU beim Erlass der DSGVO verwendet wurden. Sie soll für alle einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab auch folgende, verwendete Begriffe erläutern:

  • a)   Personenbezogene Daten / persönliche Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen und gespeicherten Hinweise, aufgrund derer sich eine natürliche Person identifizieren lässt.

  • b)   Verarbeitung

Verarbeitung ist jeder manuell oder technisch durchgeführte Vorgang, beim dem personenbezogene Daten geladen, zugeordnet, gespeichert, geändert oder gelöscht werden.

  • c)   Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher

Als „Verantwortlicher“ bezeichnen wir Personen, Behörden oder Einrichtungen, die über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheiden.

 

 

2. Name und Anschrift des Verantwortlichen im Sinne der DSGVO

 

Albert und Karin Schwarz

Margarethen 3b

87527 Sonthofen

Deutschland

Tel.: 08321-6777950

E-Mail: schwarz-ferienwohnung@augustakom.net

Website: www.margarethen.de

 

 

3. Cookies - Europäische Cookie-Richtlinie

 

Die Cookie-Richtlinie verlangt, dass Besucher einer Website der Nutzung von Cookies aktiv zustimmen (Opt-in). Aber: Unsere 1&1 MyWebsite verwendet keine Cookies, für die eine aktive Zustimmung unserer Website-Besucher nötig ist. Auch 1&1 WebAnalytics verwendet keine dieser Cookies.

Erklärung:  Als Cookie wird ein kleines Datenpaket bezeichnet, das ein Webserver auf dem Computer des Website-Besuchers speichert, z.B. die bevorzugte Sprache oder andere Einstellungen. Diese Informationen werden in einer Textdatei gespeichert. Wenn der Website-Besucher dieselbe Website erneut besucht, sendet der Browser eine Kopie des Cookies zurück an den Webserver. Dadurch kann der Website-Besucher identifiziert und die Website entsprechend angepasst werden.

Es gilt jedoch zwischen dem Profiling-Cookie (Zustimmung nötig) und dem technischen Cookie (keine Zustimmung nötig) zu unterscheiden:

  • Profiling-Cookie: Diese Art von Cookie wird eingesetzt, um die Nutzung einer Website zu analysieren, statistische Informationen zur Nutzung zu sammeln und den Besuch der Website zu individualisieren. Dazu gehört z.B. auch, bestimmte Angebote auf der Grundlage der Nutzung zu empfehlen. Hier ist eine Zustimmung von Seiten des Besuchers notwendig.

Anmerkung: Innerhalb der MyWebsite werden diese Cookies nicht verwendet.

  • Technischer Cookie: Diese Art von Cookie wird eingesetzt, um den reibungslosen Betrieb der Website zu garantieren, z.B. um Waren in Einkaufskörben zu sammeln und bereitzustellen. Hier ist keine Zustimmung von Seiten des Besuchers notwendig.

Anmerkung: Unsere MyWebsite verwendet ausschließlich Cookies dieser Art.

Durch den Einsatz von Cookies können wir nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären

 

 

4. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen (Server-Log-Dateien)

 

Unsere Homepage erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch einen Besucher oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehen wir keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch uns daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

 

5. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

 

Unsere Homepage enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine E-Mail-Adresse umfasst. Sofern ein Interessent per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit uns aufnimmt, werden seine übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis übermittelten Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme bei uns hinterlegt. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

 

6. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten unserer Gäste nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder - sofern dies durch die EU oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen unser Haus unterliegt - vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine von der EU oder einem anderen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

 

7. Ihre Rechte

 

Jeder Gast hat das durch die EU eingeräumte Recht, von uns jederzeit eine unentgeltliche Auskunft bzw. Bestätigung über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten bei uns einzufordern. Ferner kann er (sofern technisch möglich) eine Kopie der bei uns gespeicherten Daten verlangen. Zusätzlich stehen dem Gast bezüglich seiner persönlichen Daten u. a. folgende Informationen zu:

  • Verarbeitungszweck
  • Dauer der Speicherung bzw. Gründe für eine bestimmte Dauer der Speicherung
  • Recht auf Berichtigung, Änderung, Vervollständigung, eingeschränkte Verarbeitung oder Löschung
  • Recht, die personenbezogenen Daten als Datei zu erhalten oder eine Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern (sofern technisch möglich)
  • Widerspruchsrecht gegen bereits erteilte Einwilligungen zur Verarbeitung
  • Widerspruchsrecht gegen die künftige Verarbeitung
  • Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)

 

 

8. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

 

Der Art. 6 DSGVO dient unserem Haus als Rechtsgrundlage für die Einholung und Verarbeitung personenbezogener Daten. Das bedeutet, dass wir Ihre Daten nur in folgenden Fällen verarbeiten:

  • Sie haben ihre ausdrückliche, spezifische Einwilligung dazu gegeben
  • Sie haben eine Anfrage, zu deren Bearbeitung wir die Daten benötigen (Angebotserstellung)
  • Die Daten sind zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich.
  • Die Verarbeitung ist zur Erfüllung Ihrer rechtlichen Verpflichtung nötig.
  • Sie oder Ihre Begleiter geraten in eine Notsituation und die Weitergabe der Daten ist lebensnotwendig (z. B. Notarzt).
  • Im Falle des öffentlichen Interesses: Beispiel: Unser Haus hat die Verpflichtung, Feriengäste an die Behörde (Stadt Sonthofen) zu melden und Kurbeiträge abzuführen (Meldegesetz), benötigt hierzu die persönlichen Daten.
  • Unser Haus benötigt die Daten aufgrund einer anderen rechtlichen Verpflichtung, wie bspw. der Erfüllung steuerlicher Pflichten (Nachweispflicht).
  • Zur Wahrung von berechtigten Interessen unseres Hauses, sofern Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden.

 

9.  Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern

 

Wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte zur Vertragserfüllung erforderlich ist, erfolgt dies nur:

  • auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO
  • auf Grund Ihrer Einwilligung
  • wenn eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht
  • auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.)

Wenn wir Dritte mit der Verarbeitung auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

 

9.1.  Webhosting:  Zusammenarbeit mit dem Auftragsverarbeiter 1&1

Wir haben mit unserem Webhoster „1&1 Internet SE“, Elgendorfer Straße 57, 56410 Montabaur, Deutschland, einen Vertrag abgeschlossen, in dem wir 1&1 Internet SE verpflichten, die Daten unserer Gäste ausdrücklich zu schützen. Dieser Vertrag (Originalvorlage) kann unter folgendem Link eingesehen werden: https://hosting.1und1.de/hilfe/fileadmin/pdf/de_DE/Datenschutz/Vertrag_zur_Auftragsverarbeitung_AVV_.pdf

Somit können wir bestätigen, dass die Daten unserer Gäste auf den Servern der 1&1 Internet SE sicher verarbeitet werden. 1&1 trifft hierfür die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen, einzusehen in folgender Anlage (Anhang 1): https://hosting.1und1.de/hilfe/fileadmin/pdf/de_DE/Datenschutz/Technische_und_organisatorische_Massnahmen__TOM_.pdf

Ergänzend die Datenschutzhinweise von 1&1:  https://hosting.1und1.de/terms-gtc/terms-privacy/

 

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir in dieser Datenschutzerklärung versucht haben, die Gesetzestexte so verständlich und komprimiert wie möglich in eine leicht verständliche Sprache umzusetzen. Um Missverständnisse zu vermeiden: Rechtsgültigkeit und Grundlage ist die Original-Verordnung, siehe Link ganz oben bei Textbeginn.

Diese Datenschutzerklärung wurde in Teilen durch den Datenschutzerklärungs-Generator der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, die als Externer Datenschutzbeauftragter Unterfranken tätig ist, in Kooperation mit den Datenschutz Anwälten der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE | Rechtsanwälte erstellt.